Top Logo Top Logo
Top Logo
Top Logo Top Logo

Was ist Tuning Fork Pirates?

Lüdi Motos vertrat seit 1969 die Marke YAMAHA offiziell in Schafhausen im Emmental und Andreas Lüdi half massgeblich mit, die Marke YAMAHA in der Region aufzubauen. Die Vorgaben von Yamaha an eine Markenwerkstatt wurden dabei von Lüdi Motos immer problemlos erfüllt.
Trotzdem kündigte der Schweizer Yamaha-Importeur per Ende Januar 2018 die zusammenarbeit mit Lüdi Motos.
Die Kündigung wurde damit Begründet , dass in der Region Bern zu viele Yamaha-Vertretungen vorhanden seien.
Effektiv ist es so, dass der Importeur als Mehrheitsbesitzer zusammen mit einem Grosshändler kurz zuvor in der Region ein neues Yamaha-Center eröffnet hatte und Lüdi Motos so zu einem unliebsamen Mitbewerber wurde.
Lüdi Motos ist dabei bei weitem kein Einzelfall, der Yamaha-Importeur hat auch diversen anderen langjärigen Partnern gekündig und gleichzeitig in Ihrer Nähe neue Vertretungen an grössere Betriebe vergeben, die keine Erfahrung mit Yamaha hatten.

Selbstverständlich werden wir aber nach wie vor unseren Service als Yamaha-Spezialist anbieten.
Wir können weiterhin Ersatzteile, Neufahrzeuge und technische Unterlagen von Yamaha aus alternativen Quellen organisieren.


Um uns von der offiziellen Schweizer Yamaha-Organisation zu unterscheiden, verwenden wir nicht das offizielle Logo mit den drei gekreuzten Stimmgabeln.
Stattdessen haben wir das Logo Tuning Fork Pirates, auf deutsch Stimmgabelpiraten kreiert.
Dies besteht aus einer aufrechtstehenden Stimmgabel, die in Ahnlehnung an die Piratenflagge Jolly Roger mit zwei Knochen gekreuzt ist und vor einem Motorradrad steht.
Andere ehemaligen Yamaha-Vertretungen, die sich nach wie vor als Yamaha-Spezialist betätigen, dürfen dieses Logo übrigens gerne auch verwenden!